Günther Lommer mit DOSB-Ehrennadel ausgezeichnet

BLSV-Ehrenpräsident Günther Lommer wurde beim Verbandstag des Bayerischen Landes-Sportverbandes mit der Goldenen Ehrennadel des DOSB für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Alfons Hörmann steckt Günter Lommer die Goldene Ehrennadel an das Revers
Alfons Hörmann steckt Günter Lommer die Goldene Ehrennadel an das Revers

Wer das Ehrenamt so lange und intensiv lebe wie Günther Lommer, und "wer dann nicht nur die Sorgen und Probleme in unseren Vereinen betont, sondern vor allem die erfüllenden Seiten, und das dann auch in verantwortliche Aufgaben in Verbänden und Bünden übertragen kann, der ist bereit für Großes", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann in seiner Laudatio. Lommer habe mit zunehmender Wirkungsdauer viel für den Sport, "nicht nur in sondern auch weit über Bayern hinaus" geleistet.

Für den Sport hat Günther Lommer schon als 16-Jähriger angefangen, ehrenamtlich zu arbeiten. Er schrieb Presseberichte für seinen damaligen Verein FC Katzbach, ehe er mit 21 das Amt des Pressewarts beim ASV Cham übernahm. "Es war nicht nur der Einstieg in die Vereinsführung, die er schon mit 27 Jahren übernahm, sondern schlicht der Einstieg in ein Leben für den gemeinnützigen Sport", sagte Hörmann. Lommer war in seiner Jugend auch selbst sportlich aktiv, er hat Fußball und Handball gespielt, ist gelaufen und hat als Trainer gewirkt.

Neben vielen anderen Engagements blickt Lommer auf 14 Jahre als Präsident des Bayerischen Landessportverbandes zurück, zwei Jahre war er als Sprecher der LSB-Konferenz in der nationalen Verantwortung und damit eine wichtige Stimme im Deutschen Olympischen Sportbund. "Nicht nur in dieser Zeit hatte und hat Ihr Wort in Sportdeutschland Gewicht", betonte der DOSB-Präsident.

(Quelle: DOSB)


  • Alfons Hörmann steckt Günter Lommer die Goldene Ehrennadel an das Revers
    Ehrenamt Goldene Ehrennadel Guenther Lommer Alfons Hoermann Foto BLSV

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.